Erfolgreicher Sommer-Auftakt in Kranj

Im slowenischen Kranj standen am Freitag und Samstag die ersten internationalen Wettkämpfe in diesem Sommer an. Das slowenische Team konnte mit einem Doppel- und Dreifachsieg auf einen gelungenen Start in die Sommer-Saison blicken.

Kranj war am Freitag und Samstag Austragungsort der ersten internationalen Wettkämpfe in diesem Sommer. Äußerst erfolgreich schnitt darin die slowenische Mannschaft – allen voran Peter Prevc – ab.

Prevc siegt knapp vor Justin
Am Freitag legte die slowenische Mannschaft einen Start nach Maß hin und sicherte sich vor dem Österreicher Clemens Aigner (298,9 Pkt.) den Doppelsieg. Ganz oben auf dem Podest stand Peter Prevc, der 106 und 111,5 Meter (305,8 Pkt.) gesprungen war. Um nur 0,7 Zähler geschlagen geben musste sich Rok Justin, dem 106,5 und 111,5 Meter gelungen waren.

Auch hinter dem Podest verlief der Tag für Slowenien erfolgreich und das Team stellte fünf der zehn Top Ten-Athleten: Robert Kranjec wurde mit 288,8 Punkten Sechster. Tomaz Naglic war Achter und Jaka Hvala belegte Platz neun. Zudem landeten zwölf der 13 Starter in den Punkterängen.

Dreifachsieg am Samstag
Am Samstag setzte das Team noch einen obendrauf und feierte vor heimischer Kulisse den Dreifachsieg. Deutlich durchsetzen konnte sich Peter Prevc, der nach 115,5 und 113 Metern (251,6 Pkt.) mit 13,3 Zählern Vorsprung zu Robert Kranjec (110/107,5m) gewann. Auf Rang drei folgte Jaka Hvala, der auf 107,5 und 109 Meter gesprungen war und 231,3 Punkte erzielt hatte. Ebenfalls in die Top Ten ging es für Tomaz Naglic, der Siebter wurde.

Mannschaftlich verlief das Springen am Samstag ähnlich erfolgreich wie am Tag zuvor und bis auf Ziga Jelar und Miran Zupancic holten alle Teilnehmer Punkte.

Slowenen führen Cupstanding an
Nach zwei Siegen führt nach der ersten Station im Continentalcup Peter Prevc mit 200 Punkten die Gesamtwertung an. Zweiter ist mit 120 Punkten Robert Kranjec. Auf Rang drei folgt Clemens Aigner (105 Pkt.) vor Jaka Hvala (89 Pkt.).

Fortgesetzt wird der Continentalcup am 20. August im finnischen Kuopio.

 

» Offizielles Ergebnis Freitag (.pdf)
» Offizielles Ergebnis Samstag (.pdf)
» Gesamtwertung (.pdf)