Fünfter Platz für Peter Prevc in Wisla – Roman Koudelka gewinnt


Der Slowene Peter Prevc springt im polnischen Wisla auf Rang 5. Roman Koudelka aus Tschechien gewinnt vor Kenneth Gangnes aus Norwegen und dem Altmeister Noriaki Kasai aus Japan. 

 

Der Tscheche Roman Koudelka, der Sieger der gestrigen Qualifikation holte sich auch heute den Tagessieg beim ersten von zwei Einzelwettbewerben im polnischen Wisla. Es ist der erste Saisonsieg des Tschechen. Mit Weiten von 127,5 und 133,0 Metern und 269,0 Punkten setzte er sich gegen die Konkurrenz durch. Zweiter wurde der Norweger Kenneth Gangnes mit 127,5 und 130,0 Metern (268,0 Punkte) vor dem Altmeister Noriaki Kasai, der mit 128,5 und 134,0 Metern (265,4 Punkte) des Podest komplettierte. 

Enttäuschend verlief der Wettkampf für den Norweger Johan Andre Forfang, der nach dem ersten Durchgang noch miit 131,5 Metern in Führung lag, im zweiten Durchgang einige Meter liegen ließ (127,0)und das Podest verpasste. 

Auch nicht nach Plan lief der Wettkampf für Peter Prevc, der bereits in der letzten Woche beim Weltcup in Almaty vorzeitig den Gesamtweltcup für sich entscheiden konnte. Schwache 124,0 Meter im ersten Durchgang waren zu wenig, um einen weiteren Weltcupsieg zu feiern. Im zweiten Durchgang verbesserte sich Prevc mit 131,5 Metern und vorzeigbaren Haltungsnoten um einige Plätze und ließ einige namhafte Springer hinter sich. 

Der Gesamtweltcup ist Prevc nicht mehr zu nehmen. Bereits in der vergangenen Woche sicherte sich der 23-jährige Slowene mit deutlichem Vorsprung den Gesamtweltcup. Derzeit stehen dem Slowenen 1943 Punkte zu buche.Zweiter bleibt weiterhin der Deutsche Severin Freund mit 1319 Punkten vor dem Dritten Michael Hayböck aus Österreich mit 1175 Punkten. 

Zweitbester Slowene des heutigen Wettbewerbs wurde Robert Kranjec mit 126,5 und 127,0 Metern auf Platz 13.

Der jüngere Bruder von Peter Prevc, Domen Prevc zeigte zwei schwächere Sprünge auf jeweils 118,5 Meter. Es wurde der 26. Platz. 

Jaka Hvala (35.), Jurij Tepes (36,) und Anze Lanisek (40.) konnten sich leider nicht für den Finaldurchgang qualifizieren. 

Morgen findet ein weiterer Einzelwettbewerb im polnischen Wisla statt. 

Die Qualifikation startet um 14.30 Uhr. Der Wettbewerb beginnt um 16 Uhr. 

Offizielles Ergebnis Wettkampf:

Aktueller Stand Gesamtwertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*