Peter Prevc zeigt guten Sprung – Stefan Kraft gewinnt die Qualifikation von Bischofshofen

Stefan Kraft gewinnt vor heimischem Publikum die letzte Qualifikation der Vierschanzentourne. Kraft flog am Sonntag auf der Paul Ausserleitner-Schanze von Bischofshofen auf 134,5 Meter (150,8 Punkte) und setzte sich damit denkbar knapp vor Daiki Ito aus Japan (138 Meter / 150,7 Punkte) und dem Polen Kamil Stoch durch.

Top Weite für Peter Prevc

Mit nur 2,1 Punkten Rückstand auf Platz 3 belegte heute Peter Prevc mit einem Flug auf 137 Meter Platz 7. Im zweiten Trainingsdurchgang segelte Peter Prevc bereits auf 140 Meter.

Sein jüngster Bruder Domen Prevc erreichte mit 133 Metern und 134,8 Punkten Platz 20.

Anze Lanisek und Timi Zajc erzielten mit ihren Sprüngen auf 130,5 und 129 Meter die Plätze 23 und 25.

Auch Cene Prevc schaffte mit 125 Metern den Sprung in den morgigen Wettkampf.

Anze Semenic hingegen verpasste auf Platz 51 ganz knapp die Qualifikation.

Der letzte Wettkampf der 68. Vierschanzenturnee beginnt am Montag um 17.15 Uhr.

 

Offizielles Ergebnis Qualifikation.pdf

Startliste K.o.-Duelle.pdf

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*