COC Kuopio: Cene Prevc entscheidet auch zweiten Wettkampf für sich

Der 18-jährige Cene Prevc, der bereits den gestrigen Wettkampf in Kuopio für sich entscheiden konnte, setzte sich auch heute gegen die Konkurenz durch.

 

Der jüngere Bruder des Peter Prevc, der punktgleich mit dem Polen Piotr Zyla die Gesamtwertung des Sommer Grand Prix anführt, scheint im im Rahmen des COC ebenfalls unschlagbar. Mit über 100 Punkten Vorsprung gegenüber seinem Landsmann Miran Zupancic führt Cene Prevc die Gesamtwertung des Continentalcups an. 

 

Mit 133,5 und 128,0 Metern und 258 Punkten verdrängte der junge Slowene beim heutigen Wettkampf seinen Landsmann Miran Zupancic (130,0 und 123,0 Meter; 243,3 Punkte), der gestern auch Zweiter wurde und den Finnen Oli Muotka (127,5 und 124,5 Meter; 230,5 Punkte), der Dritter wurde. 

Die beiden Slowenen Mitja Meznar und Andraz Pograjc konnten sich beide ebenfalls über ein Top 10 Resultat freuen. Mitja Meznar sprang mit den Weiten von 121,5 und 122,5 Metern auf den 8. Platz. Andraz Pograjc Weiten lagen bei 116,0 und 122,0 Metern.

Anze Semenic wurde dreizehnter des Wettbewerbs mit 122,5 und 113,0 Metern. Auf Rang 26 landete Jaka Hvala, der 118,5 und 110,5 Meter weit sprang. 

Wie oben erwähnt baut Cene Prevc seine Führung im Continentalcup aus. Seine Gesamtpunktzahl liegt bei 482 Punkten. Sein Landsmann Miran Zupancic liegt auf dem zweiten Platz der Gesamtwertung mit insgesamt 343 Punkten. Dritter der Gesamtwertung ist der Pole Jakub Wolny mit 214 Punkten. 

Am 29. und 30. August stehen im tschechischen Frenstat die nächsten Wettkämpfe im Rahmen des Continentalcups auf dem Programm. 

Ergebnis Wettkampf:

Aktueller Stand Gesamtwertung: