COC Kuopio: Nächster Sieg für Cene Prevc

Beim ersten von zwei Wettkämpfen des Continentalcups in Kuopio überzeugten heute die Slowenen wieder, indem sie einen Doppelsieg feiern konnten und gleich vier Springer auf den ersten sechs Plätzen unterbringen konnten.

Sieger mit beinahe 10 Punkten Vorsprung wurde Cene Prevc, der bereits nach seinem ersten Versuch auf 130,5 Meter deutlich führte. Sein Sprung im Finale auf „nur“ 122 Meter sicherte ihm den Sieg mit 237,6 Punkten.

Rang zwei ging mit 227,9 Punkten an Miran Zupancic (Foto), der nach 123 Metern noch auf dem dritten Rang lag, doch mit 124,5 Metern den besten Versuch des zweiten Durchgangs zeigte und sich noch um eine Position verbessern konnte.

Einen slowenischen Dreifachtriumph verhindern konnte der Deutsche Stephan Leihe, obwohl er nach seinem ersten Sprung auf 122 Meter nur auf dem sechsten Rang lag. Doch 125,5 Meter im Finale und insgesamt 225,3 Punkte brachten ihm noch das Podest ein.

Leidtragender war Anze Semenic, der mit seinen 130,5 Metern im ersten Durchgang eigentlich klar auf Podiumskurs lag. Sein zweiter Sprung auf 122,5 Meter ließen ihn dann aber um 0,7 Punkte auf den undankbaren vierten Platz zurückfallen.

Mit Jakub Wolny auf Platz fünf folgte der beste Pole vor dem nächsten Slowenen. Andraz Pograjc landete auf dem sechsten Platz.

Mit Mitja Meznar auf Platz 13 und Jaka Hvala als 16. konnten sich auch die übrigen Slowenen gute Punkte für die Gesamtwertung sichern.

Diese wird von drei Slowenen angeführt, nämlich von Cene Prevc vor Miran Zupanic und Peter Prevc.

Morgen findet in Kuopio der zweite Wettkampf des COC statt, um 8:00 Uhr startet der Probedurchgang, um 9:00 Uhr der Wettkampf.

 

Offizielles Ergebnis Wettkampf

Aktueller Stand Gesamtwertung