Sloweniens Mixed-Team belegt Platz 3

Nach fast einjähriger Pause im Mixed-Team durften sich heute die Springerinnen und Springer mal wieder gemeinsam auf der Adlerschanze in Hinterzarten präsentieren.

Mannschaftlich geschlossen erreichte die deutsche Mannschaft mit einem stabilen Vorsprung von 15,5 Punkten den Tagessieg. Für Deutschland gingen Juliane Seyfarth, Karl Geiger, Agnes Reisch und Richard Freitag an den Start. Den weitesten Sprung des Tages konnte Karl Geiger mit einem Flug auf 107 Meter verbuchen. Deutschland erhielt insgesamt 947,8 Punkte.

Mit Newcomerin Nozomi Maruyama, Junshiro Kobayashi, Sara Takanashi und Keiichi Sato belegte Japan mit 932,3 Punkten Platz 2.

Gratulation an das Team aus Slowenien

Platz drei ging an das Team aus Slowenien in dem Nika Kriznar und Peter Prevc stark sprangen, Ursa Bogataj und Ziga Jelar präsentierten sich solide. Zeitweise lag das slowenische Team sogar auf Platz zwei, musste dann am aber knapp den Japanern den Vortritt lassen.

Auf Platz 4 reihten sich die Österreicher vor Norwegen,Tschechien und Italien ein.

Offizielles Ergebnis Wettkamf.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*