Zweiter Platz für Robert Kranjec in Tschaikowski

Robert Kranjec wird Zweiter beim Sommer Grand Prix im russischen Tschaikowski hinter dem Sieger Kenneth Gangnes aus Norwegen und vor Joachim Hauer, ebenfalls aus Norwegen. 

An diesem Wochenende finden zwei weitere Grand Prix Wettkämpfe der Herren statt. Die Reise ging an diesem Wochenende in das russische Tschaikowski. Auch die Damen sind nach Tschaikowski gereist. Den ersten Wettkampf der Herren gewann heute der Norweger Kenneth Gangnes. Der Norweger sprang und 103,5 und 99,5 Meter weit und erzielte damit 254,1 Punkte. Zweiter wurde der Slowene Robert Kranjec. Kranjec sprang und 102,0 und 99,5 Meter weit und erreichte 250,5 Punkte. Joachim Hauer, ebenfalls ein Norweger wurde Dritter (100,5 und 99,0 Meter; 249,0 Punkte). 

Anze Semenic verfehlte den Sprung auf das Siegerpodest nur knapp. Der Slowene, der 101,0 und 100,5 Meter weit sprang wurde mit 248,7 Punkten vierter, nur 0,3 Punkte hinter dem Drittplatzierten. 

Die weiteren slowenischen Skispringer reihten sich auf den hinteren Rängen ein: Jaka Hvala 19., Anze Lanisek 21., Jernej Damjan 22., Matjaz Pungertar 26.

Morgen findet ein weiterer Wettkampf im Rahmen des Sommer Grand Prix der Herren im russischen Tschaikowski statt. Über den Wettkampf der Damen wird im Anschluss berichtet.

 

Offizielles Ergebnis Wettkampf: 

Aktueller Stand Gesamtwertung: