Doppelsieg in Planica, Hochspannung bis zum Ende!!!


Beim heutigen Finaltag in Planica hieß es bis zum Ende; „Warten darauf, wer die große Kristallkugel mit nach Hause nehmen darf“ !!!! Peter Prevc oder Severin Freund aus Deutschland!!!

 

Nach dem ersten Durchgang deutete alles noch auf einen klaren Tages,- sowie Gesamtsieg für Peter Prevc hin, doch gerade sein Teamkollege Jurij Tepes machte ihm ein Strich durch die Rechnung.

Den Tagessieg sicherte sich mit Flügen auf 230,5/244,0 Meter und siebenmal der Traumnote von 20 Jurij Tepes. Tepes erreichte 436,4 Punkte, während Peter Prevc mit fünfmal der Traumnote 20 insgesamt 433,6 Punkte erhielt. Prevc setzte seine Landung bei 236,5 und 233,5 Meter.

Platz 3 ging mit 418,2 Punkten an Rune Velta aus Norwegen. Veltas Weiten lagen bei 230,5 und 226,5 Meter.

Robert Kranjec belegte mit zweimal 214,5 Meter Platz 13, Jernej Damjan (207,5/201,5 Meter) Platz 18, Nejc Dezman (190,5/202,0 Meter) Platz 25 und Matjaz Pungertar (186,5/196,0 Meter) Platz 30.

Jetzt zum Kampf um die große Kristallkugel:

Severin Freund aus Deutschland lag mit nach dem ersten Durchgang mit 222,5 Meter auf dem 7. Platz. Wäre Freund im zweiten Durchgang (226,0 Meter) auf dem 8. Platz gesprungen und Prevc hätte gewonnen, dann wäre klar gewesen, wer sich über die Kristallkugel freuen darf – Peter Prevc. Doch alles kam anders. Jurij Tepes gewinnt, Peter Prevc wird zweiter und Severin Freund verteidigt Platz 7.

In der Gesamtwertung liegen Freund und Prevc mit jeweils 1729 Punkten zwar gleichauf, doch weil der Deutsche in dieser Saison mehr Tagessiege gefeiert hat, geht die Kristallkugel an ihn.

Auch der Nationencup geht mit 5533 Punkten an Deutschland vor Norwegen 5496 Punkte und Österreich 5193 Punkte. Slowenien belegt mit 4994 Punkten den vierten Platz.

Peter Prevc konnte sich dennoch über seinen Sieg in der seperaten Skifluggesamtwertung freuen. Prevc gewinnt mit insgesamt 345 Punkten vor Severin Freund (336 Punkte) und Jurij Tepes (287 Punkte).

Damit ist nun die Saison 2014/2015 beendet und wir verabschieden die Sportler, Trainer, Betreuer und alle anderen in den wohlverdienten Urlaub und freuen uns bereits auf die kommende Sommersaison. Ende Juli startet dann vorraussichtlich der Sommer-Grand-Prix.

 

Offizielles Ergebnis

Entstand Gesamtwertung

Endstand Skiflugwertung

Endstand Nationenwertung