Dritter Podestplatz in Folge für Maja Vtic


Maja Mtic springt im finnischen Lahti erneut auf das Podest und wird Zweite hinter Sara Takanashi. Dritte wird Takanashis Teamkollegin Yuki Ito. 

 

Die Slowenin Maja Vtic bestätigte beim heutigen Wettbewerb der Damen im finnischen Lahti ihre überragende Form. Mit Weiten von 94,0 und 96,0 Metern und 238,7 Zählern auf dem Punktekonto feiert Vtic den dritten Podestplatz in Folge. Sara Takanashi aus Japan gewinnt erneut und holt vorzeitig den Weltcup-Gesamtsieg. Die Japanerin sprang 96,5 und 99,5 Metern und setzte sich mit 251,3 Punkten deutlich von der Konkurrenz ab. 

Neben Takanashi und Vtic gelang Yuki Ito einer weiteren Japanerin der Sprung auf das Podest. Ito sprang 93,5 und 92,0 Meter weit und erhielt insgesamt 232,2 Punkte. 

Die Österreicherin Daniela Iraschko-Stolz, die in den vergangenen Wettbewerben öfters mit Podestplätzen überzeugte, sprang heute knapp am Podest vorbei und wurde Vierte. 

Spela Rogelj aus Slowenien sprang im ersten Durchgang 86,5 Meter. Im zweiten Durchgang sprang sie 86,0 Meter und wurde mit dem 13. Platz die zweitbeste Slowenin des Wettbewerbs. 

Ursa Bogataj und Katja Pozun platzierten sich auf den Rängen 27 und 28. Kürzere Weiten auf 82,5 und 79,5 Metern bei Bogataj sowie 81,0 und 82,0 Metern bei Pozun machten eine bessere Platzierung nicht möglich. 

Am kommenden Wochenende geht die Reise weiter nach Kasachstan. Dort finden in Almaty zwei weitere Wettkämpfe statt, bevor in zwei Wochen das große Saisonfinale der Damen im rumämischen Rasnov auf dem Programm steht. 

Offizielles Ergebnis Wettkampf:

Aktueller Stand Gesamtwertung: 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*