Jurij Tepes Sieger der Qualifikation von Willingen


Nach nur einem Tag Pause ging es für die Skispringer weiter ins hessische Willingen. Dort stand heute die Qualifikation auf der Mühlenkopfschanze auf dem Plan.

Mit einem Sprung auf 139,0 Meter und 126,1 Punkten sicherte sich Jurij Tepes den Sieg bei der Qualifikation.

Zweiter wurde Manuel Poppinger aus Österreich. Poppinger erhielt für seine 135,0 Meter insgesamt 121,6 Punkte. Stefan Hula aus Polen belegte mit einem Sprung auf 131,0 Meter den 3. Platz mit 117,8 Punkten.

Mit Andraz Pograjc (Platz 28) und Anze Lanisek (Platz 34) konnten sich zwei weitere Slowenen für den morgigen Wettkampf quaifizieren.

Anze Semenic verpasste mit Platz 45 den Sprung in den Wettkampf.

Von den bereits Vorqualifizierten Slowenen flog Domen Prevc auf 138,5 Meter. Sein großer Bruder, der Vierschanzentournee-Sieger Peter Prevc verzichtete sowohl auf das Training wie auch auf die Qualifikation.

Bevor am Sonntag das Einzelspringen auf dem Plan steht, startet morgen um 18 Uhr den Teamwettkampf.

Offizielles Ergebnis Qualifikation