Peter Prevc gewinnt Qualifikation in Garmisch-Partenkirchen


Mit 139 Metern setzt sich Peter Prevc gegen den Vorjahressieger der Vierschanzentournee Stefan Kraft durch, der 135,5 Meter weit sprang. Prevc gewinnt die Qualifikation und springt morgen im direkten Duell gegen Severin Freund, der nach zwei Trainingsdurchgängen auf den Qualifikationssprung verzichtete. 

Heute fand die Qualifikation für das legendäre Neujahrsskispringen in Garmisch-Partenkirchen im Rahmen der traditionellen Vierschanzentournee statt, die ihre 64. Auflage feiert. Peter Prevc, der nach dem Auftaktspringen von Oberstdorf am Dienstag aktuell auf Rang drei der Wertung der Vierschanzentournee liegt, entschied die heutige Qualifikation souverän für sich. Mit einer starken Weite auf 139 Meter und 143,8 Punkten ließ er den Titelverteidiger Stafan Kraft aus Österreich (135,5 Meter und 134,6 Punkte) deutlich hinter sich. 

Severin Freund aus Deutschland, der den Auftakt in Oberstdorf vor dem Österreicher Michael Hayböck und Peter Prevc gewonnen hat, hat nach zwei starken Trainingssprüngen entschieden, auf den Qualifikationssprung zu verzichten. Prevc und Freund treffen somit morgen im ersten Wertungsdurchgang im K.o.-Duell aufeinander. 

Dritter der Qualifikation wurde der Norweger Johan Andre Forfang (133 Meter und 132,2 Punkte).

Es folgen die weiteren Platzierungen der slowenischen Skispringer: 

 

Domen Prevc 15. (127 Meter) 

Anze Lanisek 20. (127 Meter)

Jurij Tepes 25. (121,5 Meter)

Robert Kranjec 33. (122 Meter)

 

Tilen Bartol (50.) und Anze Semenic (58.) konnten sich leider nicht für das Neujahrsskispringen qualifizieren. 

 

Für den ersten Wertungsdurchgang, der in K.o-Duellen gesprungen wird, haben sich für die slowenischen Skispringer folgende Paarungen ergeben: 

 

Jan Matura – Jurij Tepes

Andreas Wellinger – Anze Lanisek

Robert Kranjec- Andreas Wank 

Granerud Halvor Egner – Domen Prevc

Severin Freund – Peter Prevc

 

Die zweite Entscheidung der 64. Vierschanzentournee steht morgen auf dem Programm. Der Probedurchgang beginnt um 12.30 Uhr, um 14 Uhr beginnt der erste Wertungsdurchgang. 

 

Offizielles Ergebnis Qualifikation:

Startliste Neujahrsskispringen: