Robert Johansson feiert zweiten Saisonsieg – Podiumsplatz für Peter Prevc

Bei pefektem Wetter und einem atemberaubenden Wettkampf sicherte sich heute Robert Johansson am Holmenkollen den Tagessieg vor dem Österreicher Stefan Kraft und Peter Prevc.

Johansson stand seine Sprünge bei 127 und 129 Metern und erreichte 262 Punkte.

Mit 3,7 Punkten Rückstand belegte Stefan Kraft mit Flügen auf 134 und 126 Metern auf den zweiten Platz.

Peter Prevc nach über einjähriger Durststrecke auf dem Podium

Nach dem ersten Durchgang mit einem Flug auf 125,5 Meter noch auf Platz acht gelegen, gelang Peter Prevc im Finale einen Sprung auf 129 Meter. Prevc ergatterte mit 252,8 Punkten Platz drei. Peter Prevc wirkte nach dem heutigen Springen sehr erleichtert.

Beide Prevc Brüder in den Top 10

Auch Domen Prevc erwischte heute mit Flügen auf 129 und 123,5 eine bessere Platzierung. Mit 245,7 Punkten belegte Domen Prevc Platz sechs.

Timi Zajc kam mit 230,8 Punkten nicht über den 14. Platz hinaus. Seine Weiten lagen bei 124,5 und 120 Meter.

Ziga Jelar und Anze Lanisek schieden nach dem ersten Durchgang aus.

Anze Semenic verpasste am Freitag die Qualifikation.

Ryoyu Kobayashi holt Gesamtweltcup

Mit 500 Punkte Vorsprung vor Kamil Stoch hat Kobayashi nach dem heutigen Wettkampf bei 5 noch ausstehenden Wettkämpfen den Gesamtweltcup sicher. Der 22-jährige ist mit elf Saisonsiegen nicht mehr einzuholen. Dies ist zugleich der erste Weltcup-Gesamtsieg eines Japaners überhaupt.

Zweite Station Lillehammer bereits morgen

Die Raw Air geht für die Herren am Montag mit der zweiten Station in Lillehammer weiter. Die Qualifikation beginnt um 17.30 Uhr.

 

Offizielles Ergebnis (.pdf)

Gesamtwertung Raw Air (.pdf)

Gesamtwertung Weltcup(.pdf)